Europa News ! Europa News & Infos Europa Forum ! Europa Forum Europa Videos ! Europa Videos Europa Foto-Galerie ! Europa Foto - Galerie Europa Shopping ! Europa Shopping Europa WEB-Links ! Europa Web - Links Europa Lexikon ! Europa Lexikon
Europa News & Europa Infos & Europa Tipps

 Europa-247.de: News, Infos & Tipps zu Europa und zur EU

Seiten-Suche:  
 
 Europa-247.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    
Interessante
Europa-News @
Europa-247.de:
Erster Z-Wave Rauchmelder mit VdS Q-Label
Weltweit erster 10-Jahres-Rauchwarnmelder mit Z-Wave Funk!
M4 P&ID FX: Normgerechte Erstellung hochqualitativer R&I-Diagramme
R&I-Software M4 P&ID FX Version 6.1 freigegeben!
Klettersteig Touren mit Outdoorplanet
Die Alpen hautnah erleben – Abenteuersport im Aktivurlaub!
Foto: Screenshot gutscheine-247.jpeg.
Gutschein Portal: Gutscheine @ Gutscheine-247.de !
Foto: Screenshot LandLeben Portal @ LandLeben-Infos.de.
LandLeben Portal: LandLeben News & LandLeben Infos !
Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Who's Online
Zur Zeit sind 39 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Online - Werbung

Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Haupt - Menü
Europa-247.de - Services
· Europa-247.de - News
· Europa-247.de - Links
· Europa-247.de - Forum
· Europa-247.de - Lexikon
· Europa-247.de - Kalender
· Europa-247.de - Foto-Galerie
· Europa-247.de - Testberichte
· Europa-247.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Europa-247.de News-Übersicht
· Europa-247.de Rubriken
· Top 5 bei Europa-247.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Europa-247.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Europa-247.de
· Account löschen

Interaktiv
· Europa-247.de Link senden
· Europa-247.de Event senden
· Europa-247.de Bild senden
· Europa-247.de Kleinanzeige senden
· Europa-247.de News / Artikel senden
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Europa-247.de Mitglieder
· Europa-247.de Gästebuch

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Europa-247.de

Information
· Europa-247.de Impressum
· Europa-247.de AGB & Datenschutz
· Europa-247.de FAQ/ Hilfe
· Europa-247.de Werbung
· Europa-247.de Statistiken

Accounts
· Twitter
· google+

Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Kostenlose Browser Games
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Online - Werbung

Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Terminkalender
Februar 2023
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Seiten - Infos
Europa-24/7.de - Mitglieder!  Mitglieder:1809
Europa-24/7.de -  News!  News:41.434
Europa-24/7.de -  Links!  Links:29
Europa-24/7.de -  Kalender!  Events:0
Europa-24/7.de -  Lexikon!  Lexikon:1
Europa-24/7.de - Forumposts!  Forumposts:182
Europa-24/7.de -  Galerie!  Foto-Galerie:2.030
Europa-24/7.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:2

Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Europa Politik News & Infos
News & Infos zur Europa Politik von Parteien in Deutschland

Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Online WEB Tipps
Gratisland.de Pheromone

Europa-247.de - News & Infos rund um Europa, die Europäer und die EU!

Europa News! Umsatz im 3. Quartal 2018: auf Like-for-Like-Basis um 7,6 % auf 1.033 Mrd. gesteigert

Veröffentlicht am Freitag, dem 19. Oktober 2018 von Europa-247.de

Europa Infos
PR-Gateway: (Mynewsdesk) EBITDA-Ziel für das Gesamtjahr 2018 zwischen 700 und 720 Mio. ?



Dazu Sébastien Bazin, Vorsitzender und Chief Executive Officer von AccorHotels: ?AccorHotels lieferte im dritten Quartal eine solide Leistung, die auf die positive operative Entwicklung in der Mehrzahl unserer Märkte sowie auf das starke Wachstum der Gruppe infolge der seit Jahresbeginn vorgenommenen Übernahmen zurückzuführen ist. Zusätzlich zu diesen Übernahmen, mit denen wir unsere internationale Vorreiterrolle festigen können, verzeichneten wir weiterhin ein rasches organisches Wachstum. In der Entwicklung haben wir die Marke von 1.000 Hotels überschritten und unterstreichen damit die Stärke unseres Markenportfolios. Dank dieser beachtlichen operativen Dynamik können wir unser EBITDA-Ziel ? trotz der gegenläufigen Rahmenbedingungen in unseren verschiedenen Regionen ? im oberen Bereich der im Juli angekündigten Zielvorgabe ansiedeln.?



Im 3. Quartal 2018 lag der Umsatz bei 1.033 Mrd. ? und konnte somit um 22,3 % gesteigert werden, bzw. um 7,6 % auf Like-for-Like-Basis.



Der RevPAR erhöhte sich um 5,9 % aufgrund positiver Leistungen in allen Regionen, insbesondere jedoch in Europa (+7,1 %) und Asien-Pazifik (+3,1 %). Zurückzuführen ist dies in erster Linie auf einen deutlichen Preiseffekt (76 %).



Die Änderungen im Konsolidierungskreis (Akquisitionen und Desinvestitionen) hatten einen positiven Einfluss im Umfang von 144 Mio. ? (+17,0 %), besonders dank des Erwerbs von Mantra, Mövenpick und Gekko.



Die Währungseffekte hatten nachteilige Auswirkungen von 20 Millionen ?, die der deutlichen Aufwertung des Euro gegenüber mehreren anderen Währungen zuzuschreiben sind, trotz des Wertverlusts gegenüber dem US-Dollar (1,0 %).



AccorHotels eröffnete im Berichtszeitraum 73 Hotels und gewann damit nahezu 11.000 Zimmer hinzu. Zu Ende September 2018 hatte die Gruppe die symbolträchtige Schwelle von 1.000 Hotels in Entwicklung überschritten ? mit 1.031 Einheiten in Planung, was einem Rekordvolumen von rund 184.000 Zimmern entspricht.



STARKER UMSATZANSTIEG



Im dritten Quartal 2018 verbuchte die Gruppe einen starken Umsatzanstieg von 22,3 %, der vorwiegend die Auswirkungen der Konsolidierung von Mantra und Mövenpick widerspiegelt. Das Like-for-Like-Wachstum lag bei soliden 7,6 %, was vor allem den HotelServices (+9,1 %) und den Hotel Assets (+6,3 %) zu verdanken war. Die Einnahmen aus den New Businesses zeigten sich bei minus 5,8 % auf Like-for-Like-Basis rückläufig. 



POSITIVE IMPULSE BEI HOTELSERVICES



HotelServices betrieb zu Ende September 2018 im Rahmen von Franchise- und Managementverträgen 4.681 Hotels (684.836 Zimmer) und berichtete eine Like-for-Like-Umsatzsteigerung von 9,1 % auf 679 Mio. ?. Dieses Wachstum ist der äußerst regen Geschäftstätigkeit in allen Regionen zu verdanken.



Innerhalb des Geschäftsbereichs erzielte Management & Franchise (M&F) ein Like-for-Like-Umsatzwachstum von 8,5 %, das durch eine solide RevPAR-Performance und eine Erweiterung des Hotelportfolios gestützt wurde.



Konzernweit stieg der RevPAR um insgesamt 5,9 %.



In Europa verzeichnete M&F ein starkes Like-for-Like-Umsatzwachstum (+10,2 %), basierend auf einem RevPAR-Wachstum von 7,1 %.



* In Frankreich stieg der RevPAR auf Like-for-Like-Basis um 8,3 %. Diese erfreuliche Performance haben wir in erster Linie Paris zu verdanken (+16,5 %), wo die Bedingungen dank eines vollen Messe- und Sportkalenders günstig waren. Aber auch außerhalb der französischen Hauptstadt war die Geschäftstätigkeit intensiv, sodass der RevPAR um 3,5 % anzog.

* In Großbritannien spiegelte das RevPAR-Wachstum im Berichtsquartal (+3,4 %) einen besonders lukrativen Sommer wider. Im Gegensatz zum ersten Halbjahr zogen die Aktivitäten in London deutlich an (+5,8 %), sodass die Belegungsrate im dritten Quartal auf ein Rekordhoch von über 90 % kletterte. Auch jenseits der britischen Metropole stieg der RevPAR, wenn auch in bescheidenerem Tempo (+1,4 %).

* In Deutschland konnte der RevPAR im Berichtsquartal dank eines insbesondere im September gefüllten Messekalenders um +3,7 % zulegen.

* Spanien litt unter der komplexen politischen Lage in Katalonien und verzeichnete daher einen Rückgang des RevPAR um 1,4 %.

In der Region Asien-Pazifik verlangsamte sich das RevPAR-Wachstum leicht auf +3,1 %. Der M&F-Umsatz auf Like-for-Like-Basis zog hingegen um 6,1 % an. . In Australien wurde der RevPAR (+0,6 %) erneut durch die politische Unsicherheit und die Überkapazität an Hotelzimmern in einigen großen Städten beeinträchtigt. In China stieg der RevPAR um 6,0 %, gegenüber einem Anstieg von 8,1 % in der ersten Jahreshälfte.



In der Region Naher Osten & Afrika stieg der RevPAR im 3. Quartal um 5,4 % und lag damit wesentlich höher als im ersten Halbjahr. Der Anstieg hat sich aus der Implementierung einer fundierten Preisstrategie während der Hadsch-Wallfahrt im Nahen Osten ergeben.



Der M&F-Umsatz konnte während der Berichtsperiode auf Like-for-Like-Basis um 1,5 % zulegen.



Nordamerika, Mittelamerika & Karibik steigerte den RevPAR um 4,6 %, wobei insbesondere Kanada eine gesunde Geschäftsentwicklung verzeichnete (+8,6 %). Der M&F-Umsatz der Region wuchs auf Like-for-Like-Basis um 7,1 %.



In Südamerika schließlich setzte sich die Erholung mit raschem Tempo fort: der RevPAR stieg um 11,2 % und der M&F-Umsatz um 13,4 %. In Brasilien zog der RevPAR um 10,1 % an, wobei landesweit eine sehr ausgeprägte Beschleunigung zu beobachten war ? außer in Rio, wo Überkapazitäten und sozioökonomische Schwierigkeiten die Nachfrage weiterhin dämpften.



Die Entwicklung der Gruppe geht weiterhin mit schnellen Schritten voran. Im dritten Quartal eröffnete AccorHotels 73 Hotels, was fast 11.000 Zimmern entspricht. Ende September 2018 umfasste die Gruppe 1.031 Hotels in Entwicklung und über 184.000 Zimmer, davon 80 % in aufstrebenden Märkten und 49 % in der Region Asien-Pazifik.



GEMISCHTE PERFORMANCE IM BEREICH NEW BUSINESSES



Im Geschäftsbereich New Businesses lag der Umsatz im 3. Quartal 2018 bei 40 Mio. ? und reflektierte damit die gemischte Performance der verschiedenen Unternehmen. AvailPro, FastBooking und VeryChic verzeichneten ebenso wie die jüngsten Akquisitionen wie z. B. Gekko, ResDiary und Adoria ein starkes Wachstum. onefinestay und John Paul berichteten dagegen negative Leistungen, die zum Teil auf die diesen Sommer gestartete strategische Prüfung zurückgehen. Insgesamt wuchs das Segment um 27,1 %, wie berichtet, und ging auf Like-for-Like-Basis um 5,8% zurück.



HOTEL ASSETS: SOLIDE LEISTUNG IN OSTEUROPA UND BRASILIEN



Der Umsatz des Geschäftsbereichs Hotel Assets wuchs im dritten Quartal bei unverändertem Konsolidierungskreis um 6,3 %. Dieser Anstieg ist das Ergebnis eines guten Geschäftsverlaufs. So konnte der RevPAR insbesondere dank der erfreulichen Entwicklung in Brasilien und in der Türkei um 6,2 % zulegen.



Zum 30. September 2018 umfasste die Basis dieses Geschäftsbereichs 242 Hotels und 45.291 Zimmer.



EBITDA-ZIEL FÜR DAS GESAMTJAHR 2018



In Anbetracht dieser Faktoren und der erwarteten Fortsetzung der Trends, die seit Jahresbeginn in ihren verschiedenen Märkten zu beobachten sind, geht die Gruppe davon aus, dass das EBITDA für das Gesamtjahr 2018 im oberen Bereich des im Juli bekannt gegebenen Ziels liegen wird, d. h. zwischen 700 Mio. ? und 720 Mio. ?.



AKTIENRÜCKKAUFPROGRAMM



Im Rahmen des am 27. Juli 2018 angekündigten Aktienrückkaufprogramms hat die Gruppe bis dato 5.500.000 Aktien zurückgekauft, was einer Summe von 234 Mio. ? entspricht.



HÖHEPUNKTE AUS DER PERIODE VOM 1. JULI 2018 BIS ZUM 30. SEPTEMBER 2018



Am 2. Juli gab die Gruppe bekannt, dass sie eine Vereinbarung für eine neue revolvierende Kreditlinie im Umfang von 1,2 Mrd. ? unterzeichnet habe. Bei der Feststellung der entsprechenden Marge wird die Leistung der Gruppe in Bezug auf den Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) berücksichtigt.



Am 23. Juli schufen Katara Hospitality und AccorHotels einen Investmentfonds mit einer Investitionskapazität von über 1 Milliarde USD, der für Investitionen in das Gastgewerbe in südlich der Sahara gelegenen afrikanischen Ländern reserviert ist.



Am 31. Juli unterzeichnete die Gruppe eine Vereinbarung über den Erwerb der Gesellschaft 21c Museum Hotels. Diese Transaktion wurde Ende September abgeschlossen.



Am 4. September schloss AccorHotels die Übernahme von Mövenpick ab.



Am 20. September übernahm Chris Cahill ? zuvor CEO des Bereichs Luxury Brands und CEO der Region Nordamerika, Mittelamerika & Karibik ? die Rolle des für Hotel Operations verantwortlichen Deputy CEO. Der bisherige Chief Financial Officer Jean-Jacques Morin wurde zum Deputy CEO für Finanzen, Kommunikation und Strategie ernannt.



Am 5. Oktober erwarb AccorHotels eine 50%ige Beteiligung an der sbe Entertainment Group.



Kommende Ereignisse



Capital Market Day, 27. November 2018





Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im AccorHotels Deutschland



Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/b979ad



Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/reise/umsatz-im-3-quartal-2018-auf-like-for-like-basis-um-7-6-auf-1-033-mrd-gesteigert-87551
Über AccorHotels

AccorHotels ist ein weltweit führendes Reise- und Lifestyle-Unternehmen sowie ein Anbieter digitaler Innovationen. In mehr als 4.600 Hotels, Resorts und Apartmentanlagen sowie mehr als 10.000 Privathäusern auf der ganzen Welt erwartet die Gäste der AccorHotels eine einzigartige Erfahrung. AccorHotels ist in 100 Ländern tätig und profitiert dabei durch die Fachkenntnisse als Investor und Betreiber. Das Portfolio des Unternehmens umfasst international anerkannte Luxusmarken, darunter Raffles, Sofitel Legend, SO Sofitel, Sofitel, Fairmont, onefinestay, MGallery by Sofitel, Pullman und Swissôtel. Hinzu kommt eine Reihe von beliebten mittelgroßen Hotel- und Boutiquehotel-Marken, wie 25hours, Novotel, Mercure, Mama Shelter and Adagio. Schließlich deckt das Unternehmen mit den folgenden Marken auch die große Nachfrage nach Economy-Hotels ab: JO&JOE, ibis, ibis Styles, ibis budget sowie die regionalen Marken Grand Mercure, The Sebel und hotelF1. AccorHotels bietet innovative Komplettservices für das gesamte Reiseerlebnis insbesondere durch die kürzlich erfolgte Übernahme von John Paul, dem Weltmarktführer im Bereich Concierge-Services.

Mit einer unübertroffenen Markenauswahl und einem reichen Erfahrungsschatz aus den letzten fünf Jahrzehnten verfolgt AccorHotels gemeinsam mit seinem internationalen Team aus mehr als 250.000 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gezielt und leidenschaftlich seine Mission: Jeder Gast soll sich willkommen fühlen. So genießen die Gäste etwa Zugang zu Le Club AccorHotels, einem der attraktivsten Hotel-Treueprogramme überhaupt.

AccorHotels engagiert sich in den Gemeinden vor Ort und hat sich mit PLANET 21 einer nachhaltigen Entwicklung und Solidarität verschrieben. Dieses umfangreiche Programm bezieht sowohl die Mitarbeiter als auch Gäste und Partner mit ein, um ein nachhaltiges Wachstum zu ermöglichen.

Die Aktien der Accor SA sind an der Pariser Börse Euronext notiert (ISIN: FR0000120404) und werden in den USA auf dem OTC-Markt gehandelt (Ticker: ACRFY).

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder einen Aufenthalt buchen möchten, gehen Sie bitte auf accorhotels.group oder accorhotels.com oder besuchen und folgen uns auf Twitter und Facebook.
AccorHotels Deutschland
Elena Bücheler
Hanns-Schwindt Straße 2
81829 München
newsCE@accor.com
+49 89 63002 487
http://shortpr.com/b979ad

(Weitere interessante Kanada News & Kanada Infos gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!


(Mynewsdesk) EBITDA-Ziel für das Gesamtjahr 2018 zwischen 700 und 720 Mio. ?



Dazu Sébastien Bazin, Vorsitzender und Chief Executive Officer von AccorHotels: ?AccorHotels lieferte im dritten Quartal eine solide Leistung, die auf die positive operative Entwicklung in der Mehrzahl unserer Märkte sowie auf das starke Wachstum der Gruppe infolge der seit Jahresbeginn vorgenommenen Übernahmen zurückzuführen ist. Zusätzlich zu diesen Übernahmen, mit denen wir unsere internationale Vorreiterrolle festigen können, verzeichneten wir weiterhin ein rasches organisches Wachstum. In der Entwicklung haben wir die Marke von 1.000 Hotels überschritten und unterstreichen damit die Stärke unseres Markenportfolios. Dank dieser beachtlichen operativen Dynamik können wir unser EBITDA-Ziel ? trotz der gegenläufigen Rahmenbedingungen in unseren verschiedenen Regionen ? im oberen Bereich der im Juli angekündigten Zielvorgabe ansiedeln.?



Im 3. Quartal 2018 lag der Umsatz bei 1.033 Mrd. ? und konnte somit um 22,3 % gesteigert werden, bzw. um 7,6 % auf Like-for-Like-Basis.



Der RevPAR erhöhte sich um 5,9 % aufgrund positiver Leistungen in allen Regionen, insbesondere jedoch in Europa (+7,1 %) und Asien-Pazifik (+3,1 %). Zurückzuführen ist dies in erster Linie auf einen deutlichen Preiseffekt (76 %).



Die Änderungen im Konsolidierungskreis (Akquisitionen und Desinvestitionen) hatten einen positiven Einfluss im Umfang von 144 Mio. ? (+17,0 %), besonders dank des Erwerbs von Mantra, Mövenpick und Gekko.



Die Währungseffekte hatten nachteilige Auswirkungen von 20 Millionen ?, die der deutlichen Aufwertung des Euro gegenüber mehreren anderen Währungen zuzuschreiben sind, trotz des Wertverlusts gegenüber dem US-Dollar (1,0 %).



AccorHotels eröffnete im Berichtszeitraum 73 Hotels und gewann damit nahezu 11.000 Zimmer hinzu. Zu Ende September 2018 hatte die Gruppe die symbolträchtige Schwelle von 1.000 Hotels in Entwicklung überschritten ? mit 1.031 Einheiten in Planung, was einem Rekordvolumen von rund 184.000 Zimmern entspricht.



STARKER UMSATZANSTIEG



Im dritten Quartal 2018 verbuchte die Gruppe einen starken Umsatzanstieg von 22,3 %, der vorwiegend die Auswirkungen der Konsolidierung von Mantra und Mövenpick widerspiegelt. Das Like-for-Like-Wachstum lag bei soliden 7,6 %, was vor allem den HotelServices (+9,1 %) und den Hotel Assets (+6,3 %) zu verdanken war. Die Einnahmen aus den New Businesses zeigten sich bei minus 5,8 % auf Like-for-Like-Basis rückläufig. 



POSITIVE IMPULSE BEI HOTELSERVICES



HotelServices betrieb zu Ende September 2018 im Rahmen von Franchise- und Managementverträgen 4.681 Hotels (684.836 Zimmer) und berichtete eine Like-for-Like-Umsatzsteigerung von 9,1 % auf 679 Mio. ?. Dieses Wachstum ist der äußerst regen Geschäftstätigkeit in allen Regionen zu verdanken.



Innerhalb des Geschäftsbereichs erzielte Management & Franchise (M&F) ein Like-for-Like-Umsatzwachstum von 8,5 %, das durch eine solide RevPAR-Performance und eine Erweiterung des Hotelportfolios gestützt wurde.



Konzernweit stieg der RevPAR um insgesamt 5,9 %.



In Europa verzeichnete M&F ein starkes Like-for-Like-Umsatzwachstum (+10,2 %), basierend auf einem RevPAR-Wachstum von 7,1 %.



* In Frankreich stieg der RevPAR auf Like-for-Like-Basis um 8,3 %. Diese erfreuliche Performance haben wir in erster Linie Paris zu verdanken (+16,5 %), wo die Bedingungen dank eines vollen Messe- und Sportkalenders günstig waren. Aber auch außerhalb der französischen Hauptstadt war die Geschäftstätigkeit intensiv, sodass der RevPAR um 3,5 % anzog.

* In Großbritannien spiegelte das RevPAR-Wachstum im Berichtsquartal (+3,4 %) einen besonders lukrativen Sommer wider. Im Gegensatz zum ersten Halbjahr zogen die Aktivitäten in London deutlich an (+5,8 %), sodass die Belegungsrate im dritten Quartal auf ein Rekordhoch von über 90 % kletterte. Auch jenseits der britischen Metropole stieg der RevPAR, wenn auch in bescheidenerem Tempo (+1,4 %).

* In Deutschland konnte der RevPAR im Berichtsquartal dank eines insbesondere im September gefüllten Messekalenders um +3,7 % zulegen.

* Spanien litt unter der komplexen politischen Lage in Katalonien und verzeichnete daher einen Rückgang des RevPAR um 1,4 %.

In der Region Asien-Pazifik verlangsamte sich das RevPAR-Wachstum leicht auf +3,1 %. Der M&F-Umsatz auf Like-for-Like-Basis zog hingegen um 6,1 % an. . In Australien wurde der RevPAR (+0,6 %) erneut durch die politische Unsicherheit und die Überkapazität an Hotelzimmern in einigen großen Städten beeinträchtigt. In China stieg der RevPAR um 6,0 %, gegenüber einem Anstieg von 8,1 % in der ersten Jahreshälfte.



In der Region Naher Osten & Afrika stieg der RevPAR im 3. Quartal um 5,4 % und lag damit wesentlich höher als im ersten Halbjahr. Der Anstieg hat sich aus der Implementierung einer fundierten Preisstrategie während der Hadsch-Wallfahrt im Nahen Osten ergeben.



Der M&F-Umsatz konnte während der Berichtsperiode auf Like-for-Like-Basis um 1,5 % zulegen.



Nordamerika, Mittelamerika & Karibik steigerte den RevPAR um 4,6 %, wobei insbesondere Kanada eine gesunde Geschäftsentwicklung verzeichnete (+8,6 %). Der M&F-Umsatz der Region wuchs auf Like-for-Like-Basis um 7,1 %.



In Südamerika schließlich setzte sich die Erholung mit raschem Tempo fort: der RevPAR stieg um 11,2 % und der M&F-Umsatz um 13,4 %. In Brasilien zog der RevPAR um 10,1 % an, wobei landesweit eine sehr ausgeprägte Beschleunigung zu beobachten war ? außer in Rio, wo Überkapazitäten und sozioökonomische Schwierigkeiten die Nachfrage weiterhin dämpften.



Die Entwicklung der Gruppe geht weiterhin mit schnellen Schritten voran. Im dritten Quartal eröffnete AccorHotels 73 Hotels, was fast 11.000 Zimmern entspricht. Ende September 2018 umfasste die Gruppe 1.031 Hotels in Entwicklung und über 184.000 Zimmer, davon 80 % in aufstrebenden Märkten und 49 % in der Region Asien-Pazifik.



GEMISCHTE PERFORMANCE IM BEREICH NEW BUSINESSES



Im Geschäftsbereich New Businesses lag der Umsatz im 3. Quartal 2018 bei 40 Mio. ? und reflektierte damit die gemischte Performance der verschiedenen Unternehmen. AvailPro, FastBooking und VeryChic verzeichneten ebenso wie die jüngsten Akquisitionen wie z. B. Gekko, ResDiary und Adoria ein starkes Wachstum. onefinestay und John Paul berichteten dagegen negative Leistungen, die zum Teil auf die diesen Sommer gestartete strategische Prüfung zurückgehen. Insgesamt wuchs das Segment um 27,1 %, wie berichtet, und ging auf Like-for-Like-Basis um 5,8% zurück.



HOTEL ASSETS: SOLIDE LEISTUNG IN OSTEUROPA UND BRASILIEN



Der Umsatz des Geschäftsbereichs Hotel Assets wuchs im dritten Quartal bei unverändertem Konsolidierungskreis um 6,3 %. Dieser Anstieg ist das Ergebnis eines guten Geschäftsverlaufs. So konnte der RevPAR insbesondere dank der erfreulichen Entwicklung in Brasilien und in der Türkei um 6,2 % zulegen.



Zum 30. September 2018 umfasste die Basis dieses Geschäftsbereichs 242 Hotels und 45.291 Zimmer.



EBITDA-ZIEL FÜR DAS GESAMTJAHR 2018



In Anbetracht dieser Faktoren und der erwarteten Fortsetzung der Trends, die seit Jahresbeginn in ihren verschiedenen Märkten zu beobachten sind, geht die Gruppe davon aus, dass das EBITDA für das Gesamtjahr 2018 im oberen Bereich des im Juli bekannt gegebenen Ziels liegen wird, d. h. zwischen 700 Mio. ? und 720 Mio. ?.



AKTIENRÜCKKAUFPROGRAMM



Im Rahmen des am 27. Juli 2018 angekündigten Aktienrückkaufprogramms hat die Gruppe bis dato 5.500.000 Aktien zurückgekauft, was einer Summe von 234 Mio. ? entspricht.



HÖHEPUNKTE AUS DER PERIODE VOM 1. JULI 2018 BIS ZUM 30. SEPTEMBER 2018



Am 2. Juli gab die Gruppe bekannt, dass sie eine Vereinbarung für eine neue revolvierende Kreditlinie im Umfang von 1,2 Mrd. ? unterzeichnet habe. Bei der Feststellung der entsprechenden Marge wird die Leistung der Gruppe in Bezug auf den Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) berücksichtigt.



Am 23. Juli schufen Katara Hospitality und AccorHotels einen Investmentfonds mit einer Investitionskapazität von über 1 Milliarde USD, der für Investitionen in das Gastgewerbe in südlich der Sahara gelegenen afrikanischen Ländern reserviert ist.



Am 31. Juli unterzeichnete die Gruppe eine Vereinbarung über den Erwerb der Gesellschaft 21c Museum Hotels. Diese Transaktion wurde Ende September abgeschlossen.



Am 4. September schloss AccorHotels die Übernahme von Mövenpick ab.



Am 20. September übernahm Chris Cahill ? zuvor CEO des Bereichs Luxury Brands und CEO der Region Nordamerika, Mittelamerika & Karibik ? die Rolle des für Hotel Operations verantwortlichen Deputy CEO. Der bisherige Chief Financial Officer Jean-Jacques Morin wurde zum Deputy CEO für Finanzen, Kommunikation und Strategie ernannt.



Am 5. Oktober erwarb AccorHotels eine 50%ige Beteiligung an der sbe Entertainment Group.



Kommende Ereignisse



Capital Market Day, 27. November 2018





Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im AccorHotels Deutschland



Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/b979ad



Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/reise/umsatz-im-3-quartal-2018-auf-like-for-like-basis-um-7-6-auf-1-033-mrd-gesteigert-87551
Über AccorHotels

AccorHotels ist ein weltweit führendes Reise- und Lifestyle-Unternehmen sowie ein Anbieter digitaler Innovationen. In mehr als 4.600 Hotels, Resorts und Apartmentanlagen sowie mehr als 10.000 Privathäusern auf der ganzen Welt erwartet die Gäste der AccorHotels eine einzigartige Erfahrung. AccorHotels ist in 100 Ländern tätig und profitiert dabei durch die Fachkenntnisse als Investor und Betreiber. Das Portfolio des Unternehmens umfasst international anerkannte Luxusmarken, darunter Raffles, Sofitel Legend, SO Sofitel, Sofitel, Fairmont, onefinestay, MGallery by Sofitel, Pullman und Swissôtel. Hinzu kommt eine Reihe von beliebten mittelgroßen Hotel- und Boutiquehotel-Marken, wie 25hours, Novotel, Mercure, Mama Shelter and Adagio. Schließlich deckt das Unternehmen mit den folgenden Marken auch die große Nachfrage nach Economy-Hotels ab: JO&JOE, ibis, ibis Styles, ibis budget sowie die regionalen Marken Grand Mercure, The Sebel und hotelF1. AccorHotels bietet innovative Komplettservices für das gesamte Reiseerlebnis insbesondere durch die kürzlich erfolgte Übernahme von John Paul, dem Weltmarktführer im Bereich Concierge-Services.

Mit einer unübertroffenen Markenauswahl und einem reichen Erfahrungsschatz aus den letzten fünf Jahrzehnten verfolgt AccorHotels gemeinsam mit seinem internationalen Team aus mehr als 250.000 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gezielt und leidenschaftlich seine Mission: Jeder Gast soll sich willkommen fühlen. So genießen die Gäste etwa Zugang zu Le Club AccorHotels, einem der attraktivsten Hotel-Treueprogramme überhaupt.

AccorHotels engagiert sich in den Gemeinden vor Ort und hat sich mit PLANET 21 einer nachhaltigen Entwicklung und Solidarität verschrieben. Dieses umfangreiche Programm bezieht sowohl die Mitarbeiter als auch Gäste und Partner mit ein, um ein nachhaltiges Wachstum zu ermöglichen.

Die Aktien der Accor SA sind an der Pariser Börse Euronext notiert (ISIN: FR0000120404) und werden in den USA auf dem OTC-Markt gehandelt (Ticker: ACRFY).

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder einen Aufenthalt buchen möchten, gehen Sie bitte auf accorhotels.group oder accorhotels.com oder besuchen und folgen uns auf Twitter und Facebook.
AccorHotels Deutschland
Elena Bücheler
Hanns-Schwindt Straße 2
81829 München
newsCE@accor.com
+49 89 63002 487
http://shortpr.com/b979ad

(Weitere interessante Kanada News & Kanada Infos gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Foto- /Grafik-Info:

Artikel-Titel: Umsatz im 3. Quartal 2018: auf Like-for-Like-Basis um 7,6 % auf 1.033 Mrd. gesteigert

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Europa-247.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Europa-247.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Umsatz im 3. Quartal 2018: auf Like-for-Like-Basis um 7,6 % auf 1.033 Mrd. gesteigert" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Europa-247.de könnten Sie auch interessieren:

OPCW: Russland darf im Fall Skripal nicht mitermitt ...

OPCW: Russland darf im Fall Skripal nicht mitermitt ...
Stockholm: Brandstiftung in portugiesischer Botscha ...

Stockholm: Brandstiftung in portugiesischer Botscha ...
Bahnstreik in Frankreich - erneut weite Teile des Z ...

Bahnstreik in Frankreich - erneut weite Teile des Z ...

Alle Web-Video-Links bei Europa-247.de: Europa-247.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Europa-247.de könnten Sie auch interessieren:

Zgorzelec (ehemals Görlitz) 22.09.2017 / Teil 2

The CashBags covern Johnny Cash - Konzert-Zugabe - Hi ...

Kakteen Haage - Erfurt (Thüringen) - 25.05.2018 / 2


Alle DPN-Video-Links bei Europa-247.de: Europa-247.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Europa-247.de könnten Sie auch interessieren:

Deutschland-Berlin-Friedrichstrasse-12112 ...

Italien-Venedig-Canale-Grande-150726-DSC_ ...

Deutschland-Ostsee-Warnemuende-2015-UH-12 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Europa-247.de: Europa-247.de Foto - Galerie

Diese Forum-Posts bei Europa-247.de könnten Sie auch interessieren:

  In Sachsen hat die AfD-Sachsen zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Auf AfD Seite sprachen Michael Klonovsky und Nicolaus Fest und von Seiten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks Tagesschau-Che ... (Otto76, 01.11.2018)

  Am letzten Wochenende demonstrierten knapp eine Million Katalanen in Barcelona für die Unabhängigkeit ihrer Heimat. Es ging ihnen um den den katalanischen Nationalfeiertag, Diada. Zum Jahrestag ... (Lara34, 13.09.2018)


Diese Testberichte bei Europa-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Wesenitz-Bitter - schmackhafter sächsischer Magenbitter Der Sächsischer Magenbitter Wesenitz-Bitter (33%) ist mild und schmackhaft. Der Wesenitz-Bitter wird seit 1906 nach einem überlieferten Rezept in Dürrröhrsdorf hergestellt.

 Cerveza Palax – einfach ein gutes Bier Ein Vorteil der Globalisierung ist, du kannst dir Essen und Trinken aus aller Welt zu dir nach Hause kommen lassen. Du warst bei deinem letzten Spanienurlaub von eine bestim ... (Udo van der Ahe, 03.5.2021)

 Kimilho Flocao – brasilianische Maisflocken Ich bin ja großer Fan von italienischer Küche und dazu gehört auch ab und an Polenta. Die wird gewöhnlich aus Maisgries gemacht. Da bekam ich den Tipp ich sollte doch ... (Mira Bellini, 25.4.2021)

 Rohlíky – tschechische Hörnchen So wie tschechische Knödel ein erhöhtes Suchtpotential haben, kann man das Gleiche von diesen Rohlíky behaupten. Für mich als geborener Ossi waren französische Croissants un ... (Frank Zavade, 22.4.2021)

 Handwaschpaste von DM So gut wie DIY ist, man spart Geld, lernt etwas dazu und grübelt dann wieder, wie kriege ich jetzt bloß die Hände wieder sauber? Da gibt es doch bei DM diese Herrenserie SEINZ u ... (Gisbert Strauss, 21.4.2021)

 Olivenöl Extra Nativ von Belessi Magoula Seit ich gelesen habe, dass Italien mehr Olivenöl exportiert als es selber herstellt kaufe ich Spanische oder eben griechisches Olivenöl im Wechsel. Diesmal habe ich, auf Em ... (Christin Nabali, 20.4.2021)

 Mascarpone e Gorgonzola von Italiamo Diese Woche sind wieder italienische Lebensmittel im Angebot. Unter anderem auch wieder mal Mascarpone e Gorgonzola ein wohlschmeckende Sünde in Sachen Kalorien. Es ist genau die richti ... (Lucas Casamonica, 20.4.2021)

 Original Sachertorte Oma hat auch manchmal eine gebacken, die war gut. Aber wer mal in Wien war und dort eine Original Sachertorte gegessen hat weiß, das alles Andere nur Nachbauten sind. Egal ob es der Scho ... (Anatol Fuhrmann, 18.4.2021)

 Walkers Shortbread Fingers Früher habe ich mir immer Butterfinger von Freunden mitbringen lassen. Ich hatte es auch schon bei Amazon versucht, aber da waren die extrem teuer. Und jetzt sehe ich sie bei der REWE in ... (Also Huber, 17.4.2021)

 Tabla de tapas von Sol&Mar Bei Lidl waren wieder mal spanische Wochen und so gab neben anderen Leckereien Tabla de tapas. In der Packung war feinster Serranoschinken in Scheiben und 3 Sorten Käse: Queso I ... (Ralf Brunner, 16.4.2021)

Diese News bei Europa-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Alterungsbeständig: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Kunststoff-Stabilisatoren (Ceresana, 03.02.2023)
Kabel, Rohre und Fensterrahmen sollten am besten ewig halten. Meist tun sie das auch, wenn sie aus PVC gefertigt sind - vorausgesetzt, das Material wird mit Stabilisatoren gegen schädliche Wirkungen von Sauerstoff und Sonnenlicht geschützt. Viele Kunststoff- und Gummi-Produkte würden ohne stabilisierende Chemikalien nach kurzer Zeit durch Hitze, Oxidation oder UV-Strahlen zerstört werden. Ceresana hat bereits zum sechsten Mal den Weltmarkt für diese unerlässlichen Additive untersucht: Das Marktf ...

 Resilientes PVC: neue Ceresana-Studie zum Weltmarkt für Polyvinylchlorid (Ceresana, 30.01.2023)
Unverwüstlich, vielseitig einsetzbar und kostengünstig: Polyvinylchlorid (PVC) zählt zu den ältesten und gebräuchlichsten Kunststoffen. Aus Gesundheits- und Umweltgründen werden zwar Verbote für PVC diskutiert. Andererseits gewinnt das Material heute wieder an Attraktivität, weil es nicht nur aus Erdöl, sondern zu einem großen Anteil aus Nebenprodukten der Chemieindustrie und gewöhnlichem Kochsalz hergestellt wird. Bislang ist der Erfolg jedenfalls ungebrochen: PVC ist neben Polyethylen und Poly ...

 Effizienz in Serie: Ceresana untersucht den europäischen Markt für Kunststoff-Extrusion (Ceresana, 26.01.2023)
Rohre, Platten, Profile und Schläuche in beinahe beliebiger Länge: Extrusion ist neben Spritzguss das bedeutendste Verfahren der Kunststoffindustrie. Es werden sogar mehr Thermoplaste und Elastomere mit hohem Druck durch formgebende Düsen gepresst als gegossen: Mit Extrudieren und Extrusionsblasformen werden in Europa pro Jahr rund 25 Millionen Tonnen Kunststoffe verarbeitet. Ceresana hat den europäischen Markt speziell für Extrusions-Kunststoffe untersucht.

Weicher Kautsc ...

 Ein schönes Geschenk für Kinder (Kummer, 11.01.2023)

Egal ob Geburtstag, Weihnachten, Ostern oder Einschulung, ein Buch ist immer ein schönes Geschenk für Kinder.

Buchtipps:
Nepomucks Märchen
Kobold Nepomuck entführt euch in die bunte Welt der Märchen. Und hier ist allerlei los! Das ganze Zauberland steht Kopf, denn der vergessliche Zauberer Ugoblix hat sein Zauberbuch verlegt, Ginny findet sich an ihrem siebten Geburtstag plötzlich im Elfenland wieder, Nepomuck reist mit einem Flaschengeist durch die Lüfte und ...

 Frische Zahlen: neuer Ceresana-Report zum europäischen Markt für Lebensmittel-Verpackungen (Ceresana, 23.11.2022)
Wachstum gegen den Trend: die Umsätze des Lebensmittel-Einzelhandels sind während der Corona-Pandemie in vielen Ländern gestiegen, denn die Restaurants waren geschlossen und die Konsumenten hatten viel Zeit zum Selberkochen. Jetzt wird zunehmend am Essen gespart, um die Belastung durch höhere Energiekosten auszugleichen. Die Nachfrage nach Verpackungen für Nahrungsmittel wächst aber weiterhin, wenn auch nicht mehr so rasant und nicht in allen Bereichen. Ceresana hat bereits zum zweiten Mal den e ...

 Hauchdünn und haltbar: Ceresana-Studie zum europäischen Markt für Kunststoff-Folien (Ceresana, 09.11.2022)
Stirbt die Plastiktüte aus? So weit ist es noch lange nicht. Der Verbrauch von Tragetaschen aus Kunststoff sinkt aber tatsächlich, seit die EU und verschiedene Regierungen dagegen vorgehen. Gleichzeitig ergeben sich auch neue Chancen für die Hersteller von dünnen Kunststoffbahnen. Ceresana hat bereits zum zweiten Mal den europäischen Markt für Kunststofffolien untersucht. Dazu zählen flexible Kunststofftüten und -säcke, aber auch Verpackungsfolien, Schrumpf- und Dehnfolien, Agrarfolien sowie son ...

 Mehr Papier, weniger Kunststoff: neue Ceresana-Studie zum europäischen Markt für Beutel, Säcke und Tüten (Ceresana, 14.09.2022)
Kreislaufwirtschaft und Bio-Ökonomie erreichen den Alltag: Vorgaben der Europäischen Union bestimmen, wie Salatköpfe eingewickelt werden und welche Verpackungen in den Hausmüll-Tonnen landen. Gesetze, die der „Green Deal“ der EU angestoßen hat, beginnen zu wirken. Das zeigt die neuste Marktstudie von Ceresana: Kunststoff-Tragetaschen werden zunehmend durch Papier-Tüten ersetzt. Gleichzeitig steigt der Verbrauch von Müllsäcken, weil immer weniger Tragetaschen eine Zweitverwendung als Müllbeutel f ...

 Konzentrate für Kunststoffe: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Masterbatches (Ceresana, 13.09.2022)
Kleine Körnchen mit großer Wirkung: Kunststoffe werden erst durch eingearbeitete Zusatzstoffe farbig, halt- und brauchbar. Bei der Kunststoff-Herstellung werden deshalb den Rohpolymeren häufig so genannte Masterbatches zugegeben: Granulate mit einer hohen Konzentration von Farbmitteln, anderen Additiven oder auch Füllstoffen. Ceresana veröffentlicht nun die bereits dritte, vollständig überarbeitete Auflage der Marktstudie „Masterbatches“. Die Marktforscher erwarten, dass der weltweite Verbrauch ...

 Material für alles und alle: Ceresana-Report zum gesamten europäischen Markt für Kunststoffe (Ceresana, 08.09.2022)
Kunststoffe spielen eine große Rolle für den „Green Deal“, der Europa bis zum Jahr 2050 klimaneutral machen soll. EU-Initiativen für Kreislaufwirtschaft und Bio-Ökonomie fördern Recycling und Biokunststoffe, dagegen sollen Kunststoff-Abfälle und Mikroplastik eingeschränkt werden - und Europa will unabhängiger von Erdöl- und Erdgas-Importen werden. Trotz Krisen und Konflikten wurden im vergangenen Jahr in Europa knapp 57 Millionen Tonnen Kunststoffe verkauft, rund 3 Millionen Tonnen mehr als im J ...

 Wasserbasiertes Wachstum: aktuelle Ceresana-Studie zum europäischen Markt für Farben und Lacke (Ceresana, 07.09.2022)
Die Hersteller von Farben und Lacken sind besonders von der Baukonjunktur abhängig, profitieren aber weniger direkt von staatlichen Förderprogrammen als zum Beispiel die Produzenten von Dämmstoffen. Krisen und hohe Baukosten verringern im aktuellen Jahr die Nachfrage. Längerfristig erwarten die Analysten von Ceresana aber weiterhin ein leichtes Wachstum. Ceresana hat bereits zum fünften Mal den gesamten europäischen Markt für Farben und Lacke untersucht: Im Jahr 2021 wurden 9,23 Millionen Tonnen ...

Werbung bei Europa-247.de:





Umsatz im 3. Quartal 2018: auf Like-for-Like-Basis um 7,6 % auf 1.033 Mrd. gesteigert

 
Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Video Tipp @ Europa-247.de
Luboš Plný, tschechischer Maler, in der Hauptausstellung der Biennale Venedig 2017

Luboš Plný, tschechischer Maler, in der Hauptausstellung der Biennale Venedig 2017

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Online Werbung

Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Europa Infos
· Weitere News von Europa-247


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Europa Infos:
Die Alpen hautnah erleben – Abenteuersport im Aktivurlaub!


Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Online Werbung

Europa-247.de - Infos News & Tipps @ Europa ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2011 - 2022!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Datei backend.php direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Europa-247.de - rund ums Thema Europa. Zur SEOkanzler-Wahl in Deutschland und Österreich geht's hier / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.

Umsatz im 3. Quartal 2018: auf Like-for-Like-Basis um 7,6 % auf 1.033 Mrd. gesteigert